FANDOM





Siune (シウネー, Shiunē?) ist eine Undinen Spielerin in «ALfheim Online». Sie war ein Support-Klasse Mitglied und die Vizekommandantin der Gilde Sleeping Knights. Ihr richtiger Name ist An Si-eun (安施恩(アンシウン), An Shiun?).

AussehenBearbeiten

ALfheim Online AvatarBearbeiten

Siunes Avatar hat lange, hellblaue, fast weiße Haare, das typische Merkmal der Undinen-Player. Sie hat leuchtende, ruhige, tiefblaue Augen unter ihren gesenkten Wimpern, eine lange Nase, glänzende Lippen und ist überraschend schlank, was alles das Gefühl einer ausgezeichneten Undinen Heilerin vermittelt.

In der Stadt trägt sie lichtblaue, gewöhnliche Kleidung, aber wenn sie sich in der Schlacht befindet, trägt sie eine weiße und marineblaue Robe im Kleriker-Stil und trägt einen dünnen silbernen Stab in ihrer rechten Hand.

HintergrundBearbeiten

Wie bei den anderen Mitgliedern der Sleeping Knights, war Siune in die virtuelle Welten eingetaucht, um ihre Lebensqualität zu verbessern, da bei ihr akute lymphoblastische Leukämie diagnostiziert wurde. Sie wurde mit einer Chemotherapie behandelt. Ihr Zustand verbesserte sich, aber nach einem Jahr wurde sie wieder krank. Weil sie für eine Knochenmarktransplantation nicht kompatibel war, wurde sie nun als todkranke Patientientin behandelt.

ChronologieBearbeiten

Mother's RosarioBearbeiten

Siune wird zuerst in einem Gasthaus auf der 27. Ebene von Aincrad als Mitglied der Sleeping Knights Gilde vorgestellt. Sie fungiert als ein Support-Player, um ihre Gruppe beim Kampf nicht nur zu heilen, sondern auch um Buffs auf sie anzuwenden. Mit Asunas Hilfe gelingt es den Sleeping Knights, den Boss dieser Ebene zu besiegen. Als die Gilde aufgelöst wurde, ist sie die einzige, die Asuna trifft und sie bittet, nicht nach ihnen zu suchen. Nachdem Asuna Yuuki im Krankenhaus getroffen hatte, kehrten die beiden gemeinsam zu den anderen Mitgliedern aus ALO zurück, wo sie die 28. und 29. Ebene clearen. Im April des Jahres 2026, verschwindet Siunes Leukämie und sie wurde eine Woche vor Yuukis Beerdigung entlassen. Nach der Beerdigung spricht sie mit Asuna und erzählt ihr, wie sie starb.

TriviaBearbeiten

  • An Si-eun/Sieune, ursprünglich An Shi En/Shiien in der Web Novel, ist eigentlich ein koreanischer Name. Jedoch wurde der Name in der Light Novel verändert, weil Reki, als er an der Taschenbuch-Version der Novel arbeitete, einen japanisch-koreanischen Übersetzer konsultierte, ob der Name, den er in der Web Novel benutzt hatte, tatsächlich existiert. Er fand heraus, dass, auch wenn Shiien nicht existieren, Si-eun ein ziemlich populärer Name war.[1]

ReferenzenBearbeiten

NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki