FANDOM


Titan's Hand

Die orange Gilde «Hand der Titanen»

Der «Farbige Cursor» (カラー・カーソル, Karā Kāsoru?) in Sword Art Online, ALfheim Online[1] und Gun Gale Online[2] sind Teil der virtuellen Anzeige eines Spielers. Er würde über den Köpfen der Spieler, NPCs und Monster erscheinen, sobald man einen Curorträger fokussierte oder im Blickfeld hatte. Diese Rechweite konnte durch das Leveln des "Searching Skills" verbessert werden. Bei Monstern in Sword Art Online zeigte der Cursor das Bedrohungslevel gegenüber dem Spieler an.[3]

Farbige Cursor erscheinen in nicht in Gebäuden, weil es zum Beispiel in Restaurants unmöglich sein würde zu essen, wenn der Cursor angezeigt wird, sobald ein Spieler seinen Blick auf einen anderen Spieler konzentriert.[4]


Bekannte Cursor-Farben in Sword Art OnlineBearbeiten

GrünBearbeiten

Spieler, die nicht direkt einen Regelverstoß begangen hatten, bekamen einen grünen Cursor. Die meisten Spieler in Sword Art Online hatten grüne Cursor. NPCs in Sword Art Online hatten ebenfalls grüne Cursor und trugen zudem einen "NPC-Tag" unter der HP-Anzeige.

Dennoch konnten kiminelle Spieler das System umgehen, um trotz Angriffs auf einen Spieler, einen grüner Cursor zu behalten. Monster PKing oder ein PK im Schlaf änderte den Cursor eines Spielers zu orange. Das Angreifen eines Spielers in einer sicheren Zone erzielte keinen Schaden und würde die Cursorfarbe ebenfalls nicht ändern. Allerdings konnte ein Knockback-Effekt einsetzen.[5]

Das Angreifen eines Spielers mit orangen Cursor änderte die Cursor-Farbe des Spielersauch nicht.[6] Auch Duelle im Total Loss-Modus hätten die Cursor-Farbe eines Spielers nicht geändert.

OrangeBearbeiten

In Sword Art Online erhalten Spieler, die einen Regelverstoß begangen haben, einen orangen Cursor. Ein Regelverstoß begann gewöhnlich bei dem ersten Akt des Angriffs auf einen grünen Spielers außerhalb der sicheren Zonen, da der Wirkungsbereich von Städten verhinderte, dass andere Spieler verletzt wurde. Genauso wenig konnten Items entwendet werden. Deswegen bekamen Diebe ihren orangen Cursor gewöhnlich durch die Bedrängung von Spielern um, sie um Items zu erpressen.[7].

Spieler, die einen orangen Cursor hatten, wurden gewöhnlich als "Orange Player" bezeichnet, ein Begriff, der für andere Spieler ein Synonym für "Kriminelle" wurde. Die Armee war bekannt dafür, orange Spieler ohne große Nachfragen zu jagen, ihnen ihre Ausrüstung abzunehmen und sie in das Gefängnis des Black Iron Palace zu sperren[6]. Gilden, die von orangen Spielern gegründet wurden, bekamen ebenfalls das Attribut "orange". In manchen Fällen hielten einige Mitglieder dieser Gilden ihren Cursor grün, um in der Lage zu sein, sich anderen Gruppen anzuschließen und diese in Hinterhalte zu führen[8]. Für die ersten drei Regelverstöße wurde der orange Cursor innerhalb einer gewissen Zeit schrittweise wieder zu einem grünen Cursor verfärbt[9]. Ab dem vierten Regelverstoß konnte die orange Farbe nicht rückgängig gemacht werden, außer wenn der Spieler eine Quest ausführte[9]. Nach dem fünften Verstoß würde die Cursor-Farbe eines Spielers stetig orange bleiben[9].

Spieler mit orangen Cursor waren unfähig Dörfer oder Straßen zu betreten, die im schützenden "Wirkungsbereich" lagen. Wenn sie versuchten, in diese Bereiche einzudringen, wurden sie von NPC-Wachen angegriffen, bis sie den betroffenen Bereich verlassen hatten.[10] Damit orange Spieler zwischen den Ebenen wechseln konnten, mussten sie sich entweder zwischen den Ebenen bewegen, das heißt von Ebene zu Ebene laufen oder Teleportationen, beziehungsweise Ebenen-Kristalle nutzen.[10]

Player Killer hatten ebenfalls orange Cursor.[9] Jedoch wurde im umgangssprachlichen Gebrauch ein solcher Spieler wegen der Tötung während des Spiels als "Red Player" bezeichnet.

GelbBearbeiten

Inaktive Monster, bestimmte NPCs und Haustiere hatten einen gelben Cursor.[11][3][12]

RotBearbeiten

Frenzy Boar HP Cursor

Ein Beispiel für einen rein-roten Cursor.

Alle aktiven Monster trugen einen roten Cursor in verschiedenen Schattierungen. Der Rot-Ton konnte als Referenz der Kraft des Monsters im Vergleich zum Level des Spielers genutzt werden. Der Cursor von Monstern, die für eine Quest getötet werden mussten, erschienen mit einem schmalen, gelben Rand, der den Cursor umgab.[3]

Helles PinkBearbeiten

Monster, die wesentlich schwächer waren als der Spieler und wenig bis keine Erfahrungspunkte geben würden, hatten hellpinke, fast weiße Cursor.[3]

Reines RotBearbeiten

Monster, die das gleiche Level wie der Spieler besaßen, hatten einen rein roten Cursor.[3]

Lila/MagentaBearbeiten

Aktive Monster, die ein höheres Level besaßen als der Spieler, hatten einen lila Cursor.[3]

Dunkles PurpurBearbeiten

Monster mit einem überwältigendem Levelunterschied, die noch nicht durch den Spieler getötet werden konnten, hatten einen dunkel-purpurnen Cursor.[3][13]

SchwarzBearbeiten

Monster, die noch stärker waren als die mit einem dunkel-purpurnen Cursor, hatten einen schwarzen Cursor.[14]

Bekannte Cursor-Farben in Gun Gale OnlineBearbeiten

BlauBearbeiten

Blau ist die normale Farbe des Cursors eines Spielers.[15]

RotBearbeiten

Rot ist die Farbe des Cursors eines Monsters.[15]

ReferenzenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki