FANDOM


Beziehungen Bearbeiten

Yuuki Asuna (Asuna) Bearbeiten

Asuna 1

Asuna

Kirito und Asuna treffen sich das erste Mal, als eine Gruppe von Spielern sich aufmacht, um den ersten Boss zu töten. Da beide keine Gruppe haben, schließen sie sich zusammen. Am Anfang des Kampfes kümmern sich die beiden nur um die kleinen Gegner. (Folge 2, 02.12.2022, Ebene 1)

Kirito und Asuna streiten sich anfangs oft, da sie meistens zwei gegensätzliche Meinungen haben, z.B. was das Opfern von NPCs angeht (Folge 5, 06.03.2024, Ebene 56). Trotzdem sind beide für die Argumete des Anderen offen. Kirito überzeugt Asuna (Folge 5, 11.04.2024, Ebene 59), das Sie das Leben in SAO auch genießen kann. Sie lädt ihn darauf zum Essen ein. Die beiden beschließen erst jetzt, Freunde zu werden (Folge 6, um den 12.04.2024, vermutlich Ebene 57). Von nun an treffen die beiden sich häufiger (Folge 7, 25.06.2024, Ebene 48). Asuna überzeugt Kirito (um den 17.10.2024, Ebene 61), dass er mit ihr nochmal eine Gruppe für immer bilden muss. Seit dem kämpfen die beiden gemeinsam.

Kirito musste der Gilde der Ritter des Blutschwurs beitreten bei der Asuna die Vizekommandantin ist (Folge 10, 20.10.2024, Ebene 75). Beim Training (Folge 10, 23.10.2024, Ebene 55) mit anderen Mitgliedern wurde Kirito stark verletzt, da sich herausstellte, dass Kuradeel ein Spion der PK-Gilde ( Player Kill ) Laughing Coffin war. Als Kirito fast starb, kam Asuna und rettete ihn. Kirito gesteht Asuna, dass er für immer mit Ihr zusammen sein und die Nacht mit ihr verbringen will. Asuna willigt ein. Nach einer gemeinsamen Nacht weckt Kirito Asuna und sie erzählt ihr von einem Traum, worauf Kirito ihr einen Heiratsantrag macht. Asuna willigt ein. Die beiden heiraten und ziehen zusammen in ein Haus auf der Ebene 22 (Folge 11, 25.10.2024, Ebene 22).

Asuna und Kirito sind im Spiel ab dem 24.10.2024 verheiratet. Die Heirat ist InGame ein Feature, was u. A. das Item-Lager teilt. Sie haben auch eine starke Liebesbeziehung.

Ayano Keiko (Silica) Bearbeiten

Silica SAO

Silica und Pina

Er trifft Silica im Wald (Folge 4 Der schwarze Schwertkämpfer), wo er sie „rein zufällig“ vor Monstern rettet. Er behauptet ihr helfen zu wollen, weil sie wie seine kleine Schwester aussieht (Übersetzungsfehler im Anime: Er sagt im Original, dass sie ihn an seine kleine Schwester erinnert). Am Ende der Folge gibt Kirito zu, SIlica als Köder benutzt zu haben. Fassen wir mal zusammen, was wir in Folge 4 erfahren: Kirito nimmt einen Auftrag an, Rosalia und ihre Orangegilde „Hand der Titanen“ in Haft zu nehmen. Allerdings tritt Rosalia öffentlich nicht zusammen mit Ihren orangenen Playern auf. Kirito muss sie also zusammen aus Ihren Versteck locken. Silica, die Rosalia‘s nächstes Opfer werden sollte, bietet sich dafür perfekt an. Da Rosalia immer auf der Jagd nach Items ist, nutzt Kirito auch die von Silica benötigte Blume als Köder. Unterstellen wir Kirito, das er das alles geplant hat, sieht es so aus: Kirito hat den Auftrag Rosalia und Ihre Gilde zu fangen bereits angenommen. Er erfährt von dem Streit zwischen Rosalia und Silica. Er folgt Silica in den Wald und rettet sie vor den Monstern, ihren Drachen Pina jedoch nicht. Er weiß, dass Pina mit einem Item wiederbelebt werden kann. Er bietet Silica an, das Item mit ihm zu beschaffen. In der Herberge vertöhnt er vor Silicas Zimmer, er müsse Ihr noch was wichtiges für den Weg sagen, so laut, dass wohl jeder im Haus das mittbekommt. Natürlich werden sie dann belauscht, was auch das Ziel war.
Auf dem Weg zu der Blume, die Silica benötigt, gibt es nur schwache Monster. Als die beiden die Blume erreichen, soll Silica Pina noch nicht gleich wiederbeleben, da es auf dem Rückweg starke Monster geben soll. Tatsächlich darf Silica das Item noch nicht verbrauchen, da es ja der Köder für Rosalia ist.
Halten wir Kirito zugute, das er Silica nie wirklich in Gefahr gebracht hat. Allerdings könnte das vorrübergehende Ableben von Pina Absicht gewesen sein oder wurde von Kirito zumindest billigend in Kauf genommen.

Kirigaya Suguha (Leafa) Bearbeiten

Lyfa 1

Leafa

Kazuto ist der Cousin von Suguha. Die beiden sind aber als Geschwister aufgewachsen. Sie hat erst kurz nachdem Kirito in SAO (Sword Art Online) gefangen wurde erfahren, dass er nicht ihr richtiger Bruder ist. Dennoch nennt sie ihn weiterhin „Bruder“ (original: Onii-chan, was die Kurzform von Onīsan (Älterer Bruder) mit der Verniedlichung –chan ist: vergleichbar mit „großes Brüderchen“). Kazuto, der nach dem Erwachen aus SAO die Beziehung zwischen sich und Suguha verbessern will, denkt zunächst, dass sie nicht weiß, dass sie keine Geschwister sind. Suguha verliebt sich darauf zunächst in Kazuto, unterdrückt diese Gefühle aber, da sie die enge Bindung zu Asuna sehen kann. Sie trifft Kirito in ALO und verliebt sich in ihn, da sie nicht weiß, dass es Kazuto ist. Auch Kirito weiß nicht das Leafa Suguha ist. Als sie es herausfindet, bricht für Suguha eine Welt zusammen obwohl Kirito gegenüber Leafa (Suguha) deutlich gemacht hatte, das er und Suguha nur Freunde sind. Kirito ist mit der Situation auch erst überfordert aber die beiden können sich versöhnen und Leafa (Suguha) hilft Kirito (Kazuto) Asuna zu retten. So ganz kann sich Suguha auch später nicht von ihren Gefühlen zu Kazuto befreien. Sie unterdrückt ihre Gefühle wieder und versucht Kazuto eine gute Schwester zu sein.

Asada Shino (Sinon) Bearbeiten

02 shinon v

Sinon

Sinon trifft er in GGO (Gun Gale Online). Sie war der erste Spielerin der Kirito begegnete als er sich verlaufen hatte. Sinon hielt Kirito auch für eine Spielerin, da sein seltener Avatar ein sehr feminines Aussehen hatte. Kirito beschloss dieses Missverständnis vorerst zu seinem Vorteil zu nutzen und tut so, als wäre er ein Mädchen. Sinon zeigte ihm den Weg und half ihm dabei, seine Startausrüstung zusammenzustellen. Gemeinsam meldeten sie sich beim BoB an. Als Kirito ihr in der Umkleide, als Sinon sich vor seinen Augen umzog und in Unterwäsche vor ihm stand, sein wahres Geschlecht gestand hat sie ihm eine geklatscht. Nach dem ersten Kampf und der Begegnung zwischen Death Gun und Kirito, findet Sinon Kirito völlig verstört in der Wartehalle. Kurz darauf stehen sie sich in der finalen Runde des BoB (Bullet of Bullets) Qualifying gegenüber. Dabei erklärt Kirito, warum er nicht kämpfen will und Sinon erkennt, wie ähnlich ihre Traumata aus der Vergangenheit sind. Sie schaffen es in das Finale uns beschließen den Kampf gegen Death Gun gemeinsam zu führen. Als Sinon auch im Game von ihrem Trauma eingeholt wird, schafft es Kirito sie wieder aus ihrer Verzweiflung zu holen. Nachdem beide gemeinsam das BoB gewonnen hatten, begibt sich Kazuto in der realen Welt zu Shinos Wohnung um sie zu beschützen. Er kommt gerade rechtzeitig um sie vor Kyouji zu retten, jedoch wird Kazuto überwältigt und Shino muss ihn retten.

Seither verbindet die Beiden eine gute Freundschaft, bei der Shino auch ein klein wenig mehr für ihn empfindet und Kazuto sie gerne neckt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki