FANDOM





Kirigaya Suguha (桐ヶ谷直葉, Kirigaya Suguha?) ist die Cousine und Adoptiv-/Stiefschwester von Kazuto. Auf den Wunsch ihres Großvaters hin hat sie mit Kendo angefangen und ist äußerst gut darin. Um zu verstehen, weshalb Kazuto sich lieber in der virtuellen Welt zu bewegen scheint, beginnt sie während seines Aufenthaltes in Sword Art Online das VRMMORPG Alfheim Online als Leafa zu spielen. Das Spiel ist ihr von ihrem Mitschüler Nagata Shinichi empfohlen worden, der ebenfalls einen Sylphen spielt.

PersönlichkeitBearbeiten

Anders als ihr Cousin Kazuto ist Suguha eher aufgeschlossen und optimistisch. Ihr fällt es allerdings In-Game wesentlich leichter als im Real Life, sich mit anderen zu unterhalten. Sie hat dadurch eigentlich zwei Persönlichkeiten.

Real LifeBearbeiten

Als sich Kazuto im Alter von etwa 10 Jahren von ihr abgrenzt, nachdem er herausgefunden hat, dass sie beide gar keine Geschwister sind und mit Kendo aufhört, nimmt sie ihn vor dem strengen Großvater in Schutz. Sie verspricht, sich beim Kendo für Kazuto mit anzustrengen. Daduch wird sie beim Kendo sehr erfolgreich. Ihr einziger Freund im RL ist ihr Klassenkamerad Nagata Shinichi (Recon), der schwer in sie verliebt ist. Suguha erwidert diese Liebe aber nicht bzw. lässt diese Gefühle nicht zu. Sie tut so, als würde Recon sie nerven, um ihn auf Abstand zu halten. Zu der Gruppe der ehemaligen SAO Spieler, zu der Kazuto sie mitnimmt, findet sie keinen Kontakt, da sie zu schüchtern ist. Nur weil erst Kazuto und auch Asuna ihr in ALO zeigen, wie sehr sie in der Gruppe willkommen ist, freundet sie sich auch im RL mit Asuna, Keiko und Rika an, die ihr später sogar das Schwimmen beibringen.

InGameBearbeiten

Im Spiel ist Leafa wesentlich aggressiver. Sie ist dort auch eher zielsicher und dominant. Dazu kommt noch, dass sie hilfsbereit ist und sich nicht davor scheut, mit anderen Spielern schnell Freundschaften zu schließen. Anders als ihr Bruder ist sie ihren Feinden gegenüber weniger nachgiebig. Da sie eine gute Kämpferin ist, genießt sie in ihrer Gruppe hohes Ansehen.

AussehenBearbeiten

Real LifeBearbeiten

Suguha hat kurze schwarze Haare und dunkelgraue, fast schwarze, Augen. Sie hat ein leicht kindliches und süßes Aussehen; sie errötet des Öfteren (vor Allem, wenn Kazuto in ihrer Nähe ist). Trainiert sie, so zeigen sich ihre starken aber feinen Muskeln , selbst, wenn sie sich nur minimal bewegt. In einem der Light Novel-Bände beschrieb Kazuto sie sogar als unglaublich muskulös, und obwohl sie behauptet, dass er übertreibt, gibt er an, dass Suguha schwerer sei als sie aussieht.

Im Real Life trägt sie meist entweder ihre Schuluniform oder eine sehr kurze, dunkelblaue Hose und eine rote Trainingsweste.


InGameBearbeiten

In ALO wirkt Suguha, beziehungsweise Leafa, erwachsener. Sie hat leuchtende, hellgrüne Augen und trägt, wie die meisten anderen der Sylphen, grüne und weiße Kleidung. Um ihren Hals trägt sie außerdem ein grünes-weißes Band, ähnlich eines Kragens. Leafas langes, blondes Haar ist mit einem Haarband in Form einer Blume zu einem Pferdeschwanz gebunden. Nur einige Strähnen sind nicht in den Zopf mit eingebunden. Ihre Ohren sind, genau wie bei allen anderen ALO-Spielern, recht lang und spitz.

HintergrundBearbeiten

Suguha wuchs, als Kazutos Schwester, zusammen mit ihm auf, da ihre Eltern ihn aufnahmen, nachdem seine eigenen in einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen waren. Kazuto ist Sugus erster Cousin; seine und Suguhas Mutter waren Schwestern.

Von ihrem Großvater, einem ehemaligen Polizisten und Kendo-Champion, wurden die beiden Kinder im Kendo unterrichtet. Kazuto jedoch hörte zwei Jahre später mit diesem Sport auf und gab sich der Welt der Technologie hin, womit er jedoch auch seine Cousine hinter sich ließ. Schließlich fand Kazuto heraus, dass er nicht ihr echter Bruder war und die seelische Distanz zwischen ihnen wurde größer und größer, bis sie quasi vollkommene Fremde waren; zumindest bis zum SAO Vorfall. Suguha setzte ihr Kendo-Training fort und schaffte es ins nationale Viertelfinale.

Child Suguha

Suguha, wie sie in jungen Jahren Kendo trainiert.

Ursprünglich empfand Suguha VRMMO Spielen gegenüber kein Interesse, oder gar Abscheu, da sie dachte, es würde die Natur der Spieler und deren Realität verletzen, so, wie sie es selbst bei Kazuto erlebt hatte. ALO begann sie, weil sie dazu in der Lage sein wollte, ihren Cousin besser nachvollziehen zu können. Sie gewann das Turnier der Syplhen und verdiente sich den Titel des stärksten Mitglieds der Syplhenrasse (dies geschah vor den Ereignissen in Fairy Dance). Nagata Shinichi zeigte ihr, wie man ALfheim Online spielte. Da sie sehr lange Kendo trainierte, wurde sie immer besser in ALO, und ihr Kendo-Können konnte sie so auch sehr effektiv in Kämpfen in ALO nutzen. Dass man in dem Spiel dazu in der Lage ist, fliegen zu können, erfreute sie sehr und sie hat auch sehr viel Spaß daran. So gab Recon ihr schließlich den Spitznamen «Speed Holic».

In einem früheren Abschnitt ihrer Kindheit fiel sie, im Versuch, einen Wasserläufer zu fangen, in den Teich im Garten ihres Hauses. Nur wenige Sekunden nachdem sie hineingefallen war, wurde sie von Kazuto gerettet, doch bis zum Ende von Fairy Dance hatte sie Angst vor Wasser.[1]

BeziehungenBearbeiten

Kirigaya KazutoBearbeiten

Kazuto ist der Cousin von Suguha aber die beiden sind als Geschwister aufgewachsen. Sie erfährt erst, als Kazuto in SAO gefangen ist, dass er nicht ihr richtiger Bruder ist. Dennoch nennt sie ihn weiterhin „Bruder“ (original: Onii-chan, was die Kurzform von Onīsan (Älterer Bruder) mit der Verniedlichung –chan ist: vergleichbar mit „großes Brüderchen“). Kazuto, der nach dem Erwachen aus SAO die Beziehung zwischen sich und Suguha verbessern will, denkt zunächst, dass sie nicht weiß, dass sie keine Geschwister sind. Suguha verliebt sich darauf in Kazuto, unterdrückt diese Gefühle aber, da sie die enge Bindung zu Asuna sehen kann. Sie trifft Kirito in ALO und verliebt sich in ihn, da sie nicht weiß, dass es Kazuto ist. Auch Kirito weiß nicht das Leafa Suguha ist. Als sie es herausfindet, bricht für Suguha eine Welt zusammen, obwohl Kirito gegenüber Leafa (Suguha) deutlich gemacht hatte, dass er und Suguha nur Freunde sind. Kirito ist mit der Situation auch erst überfordert, aber die beiden können sich versöhnen, und Leafa (Suguha) hilft Kirito (Kazuto) Asuna zu retten. So ganz kann sich Suguha auch später nicht von ihren Gefühlen zu Kazuto befreien. Sie unterdrückt ihre Gefühle wieder und versucht Kazuto eine gute Schwester zu sein.

Yuuki AsunaBearbeiten

Während Asuna noch im Koma lag, war Suguha immer etwas neidisch auf Asuna, und auch traurig, da sie erkannte, dass Asuna das Mädchen ist, das Kazuto liebt, und nicht sie. Es war nicht einfach für Sugu, mit dieser Situation umzugehen, da sie Kazuto auch nicht einfach ihre wahren Gefühle ihm gegenüber sagen konnte. Als Asuna jedoch aus dem Koma erwachte, und nachdem sich Sugu mit Kazuto ausgesprochen und ihm geholfen hatte, seine Freundin zu befreien, lernte sie Asuna kennen und die beiden kommen gut miteinander klar.

Nagata ShinichiBearbeiten

Für Suguha ist ihr Klassenkamerad, Nagata Shinichi (beziehungsweise Recon), "nur" ein guter Freund und Gruppenmitglied in ALO. Shinichis Gefühle ihr gegenüber hat sie bemerkt, doch sie erwidert sie nicht, auch nicht, nachdem sie sich mit Kazuto ausgesprochen hat. Trotzdem setzt sie sich für ihn ein und er ist eine wichtige Person für sie.

SkillsBearbeiten

ALfheim OnlineBearbeiten

MagieBearbeiten

Als Sylphe ist Leafa darauf spezialisiert, Wind- und Listmagie zu nutzen, doch sie kennt trotzdem zahlreiche Heilzauber, die sie nutzen kann, wenn sie als Unterstützung in ihrer Gruppe dient.

  • Schildmagie - Ein Zauber, der das Ziel mit einem Schild bedeckt, der Attacken auf Kosten von Mana-Punkten des Zauberers abblockt.
  • Verschleierungsmagie
    Concealment Activation

    Leafa nutzt einen Verschleierungszauber.

    - Ein Zauber, der eine Membran entstehen lässt, die den Zauberer versteckt.
  • Heilmagie - Leafa ist dazu in der Lage, vielzählige Heilzauber zu nutzen.
  • Vakuum-Messer-Magie - Ein Zauber, der es Leafa erlaubt, fünf Bumerang-förmige Klingen abzufeuern.
  • Windnadel-Magie
    Wind Needles

    Leafa feuert Windnadeln ab.

    - Ein Zauber, der es Leafa erlaubt, zwanzig Windnadeln abzufeuern.
  • Strength Buff-Magie - Ein Zauber, der Verbündete stärkt.

Skills außerhalb des SystmesBearbeiten

  • «Voluntary Flight» - Leafa ist erfahren genug, um ohne die Hilfe eines Controllers zu fliegen.

Bildergalerie Bearbeiten

siehe: Bildergalerie

ReferenzenBearbeiten

NavigationBearbeiten

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Kirigaya Suguha

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki