FANDOM





Pale Rider (ペイルライダー, Peiru Raidā?) war ein Spieler im VRMMO Gun Gale Online und war STR-Type Player, der vor allem die dreidimensionale Beweglichkeit geskillt hatte.[1] Er war einer von Death Guns Opfern während des Turniers.

AussehenBearbeiten

Er war in-game ein großer, dünner Mann, der blau-weiße Tarnkleidung und schwarze Handschuhe trug. Aufgrund seines Helmes, der sein Gesicht verdeckte, war sein Gesicht nicht erkennbar.

HintergrundBearbeiten

Pale Rider war ein Teilnehmer des dritten Bullet of Bullets und laut Sinon hat er an diesem Turnier auch zum ersten Mal teilgenommen.

BiografieBearbeiten

Phantom BulletBearbeiten

Während des Bullet of Bullets-Turnir verfolgte Pale Rider Dyne bis dieser auf einer Metallbrücke anhielt, um ihm gegenüber zu treten. An den gegenüberliegenden Enden stehend, eröffnete Dyne das Feuer. Pale Rider entging dem Maschinengewehrfeuer mit seinen hohen «Acrobatics»-Skills und 3D-Boostern aus, indem er sich an der Brücke zu seinem Kontrahent herüberschwang und so allen Geschossen spielerisch auswich. Als er an Dyne herankam erschoss er ihn mit seiner ArmaLite AR-17 in 3 Salven.

Unmittelbar nach dem Kampf wurde er von einer elektrischen Betäubungskugel angeschossen. Death Gun hatte ihn mit seinem L115-Scharfschützengewehr getroffen und so bewegungsunfähig gemacht. Dieser schoss auf Pale Rider nach einer symbolischen Bekreuzigung mit seiner Type 54 "Black Star"-Pistole und zog ihm etwas von seinen HP ab. Gleich darauf sprang Pale Rider wieder auf und legte seine eigenen Waffe an, aber kam nicht zum Schuss als er in der realen Welt getötet wurde und sein Avatar die Verbindung beendete.

FähigkeitenBearbeiten

Gun Gale Online (GGO)

  • Hauptausrüstung:
    • «ArmaLite AR17»
  • Skills
    • «Acrobatics»[1]

Pale Rider hatte Dyne mit seinem «Acrobatics»-Skill leicht besiegt, obwohl sein Gegner Anführer einer PvP-Gruppe war und Erfahrung mit solchen Kämpfen haben sollte. Trotzdem wurde er nicht einmal getroffen, was darauf schließen lässt, dass es kaum Spieler gibt, die einen Spielstil mit Fokus auf dreidimensionale Bewegung haben.

Gallerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Pale Rider bedeutet aus dem Englischen übersetzt "Weißer Reiter", was wohl seinen Kleidungsstil erklärt, der an einen in weiß-blau-Camouflage gekleideten Biker mit Helm erinnert. Auch kann vom Namen her auf seinen Spielstil schließen, da er "in der Luft reitet", genau wie bei Yamikaze, den man wegen seiner Speed-Skills als den "Run n'Gun Teufel" kennt.
  • Die ersten 2 Schüsse auf Dyne sahen wie Optische Laserschüsse aus, aber seine ArmaLite AR17 ist eine ballistische Waffe, da sie für den finalen Schuss mit Patronen nachgeladen werden musste.
  • Vermutlich ist Pale Rider nicht sein echter Nickname oder zumindest nicht sein Ursprünglicher. Da man vom Spielstil und der Kleidung her auf diesen schließen kann, muss er sich diesen im Nachhinein ausgedacht haben (Sinon hatte in Folge 8 angedeutet dass man sich für das BoB mit einem anderen Nick anmelden kann) oder er hat ihn nach der Wahl seiner Skills und Kleidung per Ingame-Item geändert wie es in fast allen Online-Spielen durch Echtgeld-Transaktion geht.
  • Eigentlich benötigt man für das Nutzen einer Schrotflinte normalerweise relativ viel Kraft in den Armen, um dem Rückstoß zu widerstehen. Pale Rider kann sie jedoch trotz seiner spindeldürren Figur problemlos verwenden, da in VRMMOs nur der Stärkeparameter und nicht die eigentliche Kraft eine Rolle Spielt (siehe Kirito).

Referenzen Bearbeiten

NavigationBearbeiten