FANDOM



Die Quest «Plünderer der Tiefsee» (深海の略奪者, Shinkai no Ryakudatsu-sha?) befindet sich am äußersten Rand der Map Alfheim, im Süden von Swilvane. Sie findest auf dem Grund des Meeres, in ca. 100 Metern Tiefe im Unterwasser Tempel statt. Der NPC und gegebenenfalls Boss der Quest ist Nerakk.

HintergrundBearbeiten

Wenn Spieler die Quest annehmen, erzählt der NPC der Quest, Nerakk, ihnen, dass Diebe im Unterwasser Tempel leben. Er sagt, diese hätten ihm ein Geschenk gestohlen, welches er einem alten Freund schenken wollte. Dieses Geschenk ist eine große "Perle". Nerakk bittet die Elfen, ihm dieses zurückzubringen.

Quest DetailsBearbeiten

Die Quest beginnt, wenn Spieler in den Unterwasser Tempel kommen und die Quest akzeptieren, die Nerakk ihnen anbietet. Sie gehen dann durch die Barriere, die den ganzen Tempel umgibt, und müssen den Tempel erkunden, um die Perle zu finden. Im Tempel gibt es viele Monster, und Fallen, gegen die die Spieler bestehen müssen. Finden sie den Raum, in dem die Perle versteckt ist, können sie diese mitnehmen und sie Nerakk bringen.

Leviathan's WegBearbeiten

Wenn die Spieler den Tempel verlassen und Nerakk die Perle nicht geben, da diese eigentlich ein Ei ist, verwandelt sich dieser in den Kraken, seine eigentliche Form. Er fängt an, die Spieler zu bekämpfen. Er ist ein sehr starkes Monster und es kommt der Punkt, an dem er kurz davor ist, die Spieler zu töten. In diesem Moment greift Leviathan in den Kampf ein. Nachdem dieser den Kraken besiegt hat, nimmt er das Ei an sich, um es an einen sicheren Ort zu bringen und schickt die Spieler auf einem Wal zum Festland zurück.[1]

Nerakk's WegBearbeiten

Wenn die Spieler den Tempel verlassen und sich dazu entscheiden, Nerakk die Perle zu geben, bedankt dieser sich bei ihnen, woraufhin die Quest beendet ist. Nerakk ruft dann einen riesigen Tintenfisch, der die Spieler zum Festland zurückbringt, indem er sie mit seinen Tentakeln umwickelt.


Beendet vonBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Da die Quest am äußersten Rand von Alfheim stattfindet, wissen nicht viele Spieler von ihrer Existenz.[1]

ReferenzenBearbeiten

NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki