FANDOM



Tetsuo (テツオ, Tetsuo?) war einer der 10.000 Spieler, die in Sword Art Online gefangen waren. Er war in seiner Gilde "Die schwarzen Katzen der Nacht" ein Frontkämpfer. Wie alle Mitglieder der Gilde, Kirito ausgenommen, gehörte er zum Computerclub an seiner Schule.

Aussehen Bearbeiten

Tetsuo hatte etwas längere, braune Haare und ein sehr freundlich und fröhlich wirkendes Gesicht, da er, Kämpfe ausgenommen, meistens am Lächeln war. Er trug ein lilanes Oberteil, eine schwarze Hose und einen dunkelbraunen Gürtel. Seine Rüstung war auf Grund seines Ranges eher karg, er hatte einen metallen Schulter, Brust- und Rückenschutz, sowie Armschienen und scharze Handschuhe. Er trug einen kleinen Schild und kämpfte mit einem Streitkolben.

VergangenheitBearbeiten

AincradBearbeiten

Das Rentier mit der roten NaseBearbeiten

Kirito traf im Labyrinth der 11. Ebene Aincrads auf die schwarzen Katzen der Nacht und half ihnen, sodass sich der angeschlagene Tetsuo erholen konnte. Später feierte Tetsuo zusammen mit den anderen Gildenmitgliedern Kiritos Beitritt.

Tetsuo verstarb mit den anderen Gildenmitgliedern (abgesehen von Kirito und Keita) in dem versteckten Raum mit der Schatztruhe.

TriviaBearbeiten

  • Anders als bei Kirito, Sachi und Keita, deren Namen bereits in der Light Novel genannt wurden, war Tetsuo das einzige Mitglied der Gilde "Die schwarzen Katzen der Nacht", dessen Name im Anime erwähnt wurde, abgesehen von den Credits am Ende der Episode 3.

ReferenzenBearbeiten

NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.