FANDOM


Warning Spoiler Alarm: Dieser Artikel enthält gekennzeichnete Details über die Zukunft, wie sie in den Romanen veröffentlicht ist oder Inhalte, die in einer aktuellen Verfilmung vorkommen. Öffne die Spoiler nicht, wenn du dich in der Anime-Adaption überraschen lassen möchtest.





Tonkii (トンキー, Tonkī?) ist ein Beast-Type Monster der Klasse Evil Gods, welches Kirito in Jötunheimr gerettet hat. Später entwickelte sich auch eine Freundschaft zu Kirito und Leafa, was dazu führte, dass Tonkii ein NPC wurde. Somit wurde es auch möglich, dass man auf ihm reiten konnte.

ErscheinungsbildBearbeiten

Tonkiis Körper sieht von der Seite aus wie ein Maikäfer. An den Seiten befinden sich jeweils vier Paar transparente Flügel. Einige viele Tentakel hängen unten am Körper[1]. Darüberhinaus hat Tonkii am Kopf an beiden Seiten drei schwarze Augen und einen elefantenartigen Rüssel als Nase[1].

VergangenheitBearbeiten

Fairy DanceBearbeiten

Das erste, was Kirito und Leafa bemerkten, nachdem sie in Jötunheimr geladet sind, waren zwei Evil Gods Monster, die sich in der Ferne bekämpften. Es sah so aus, als ob die Beast-Type (Tonkii) gegen den Humanoid-Type Evil God verlieren würde. Durch Leafa angespornt, entschied sich Kirito dazu Tonkii zu helfen, indem er seinen Gegner ins Wasser lockte. Da Tonkii so aussah wie eine Mischung aus Qualle und Elefant, nahm Kirito an, dass es ein Wasserlebewesen ist. Im Wasser konnte Tonkii seinen vierarmigen Gegner leicht besiegen. Nachdem der Humanoid-Type God besiegt wurde, nahm Tonkii die beiden Retter auf dem Rücken mit in das Herz von Jötunheimr. Den Namen Tonkii bekam das Wesen von Leafa. In der Mitte sahen an den Wurzeln des Baumes Yggdrasil eine umgekehrte Pyramide aus Eis und am unteren Ende der Pyramide glizerte ein goldenes Schwert - Excaliber. Als Leafa und Kirito sich dazu entschieden, nicht mehr den Dungeon zu clearen, brachte Tonkii sie zu einer Treppe, die sie nach Arun brachte - eine Art geheime Passage. Der Schlüssel zum Öffnen der Passage von Arun aus, wurde ihnen unwissentlich in das Inventar gegeben.

CaliburBearbeiten

Tonkii wurde gerufen, um die Party, die das Schwert Excaliber bergen wollte, zum Dungeoneingang der umgedrehen Pyramide zu bringen. Während Tonkii Kirito, Asuna, Klein, Leafa, Lisbeth, Silica und Sinon beförderte, konnten sie in der Mitte der Strecke eine Gruppe Spieler erkennen, die mithilfe eines der Humanoid-Type Gods weitere Artgenossen Tonkiis angriffen und töteten. Dann tauchte plötzlich einw NPC-Dame - Urðr - beziehungsweise eine KI auf und erklärte den Feen die Situation. Sie bat um die Entfernung Excalibers vom Schloss Þrymheimr. Tonkii brachte die Gruppe Feen daraufhin zum Eingang des Eisschlosses. Nachdem sie das Schwert bergen konnten, rettete Tonkii die Gruppe vor dem Fallen in den Great Void.

GallerieBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki