FANDOM






Yamata war einer der 10.000 Spieler, die in Sword Art Online gefangen waren und ist ein Mitglied der Kampffront Gilde Göttliche Drachen Allianz.

AussehenBearbeiten

Yamata hat gebräunte Haut, kleine, dicke Augenbrauen und zu einem stacheligen Pferdeschwanz zusammengebundenes, schwarzes Haar. Er trägt eine silber-blaue GDA Uniform, eine metallische Brustplatte, silberne Ohrringe und einen grauen Umhang. Seine Arme sind bandagiert.

VergangenheitBearbeiten

AincradBearbeiten

Das Rentier mit der roten NaseBearbeiten

Am 24. Dezember 2023 folgten Yamata und die Göttliche Drachen Allianz Klein und der Fuurinkazan, welche Kirito zum Wandelnden Wald folgten, dem Spawn Point von Nikolaus dem Abtrünnigen.[1] Während Kirito zum Kampf des Flag Mob ging, handelte die GDA mit der Fuurinkazan aus, dass in einem Duell zwischen Klein und einem Mitglied der Göttlichen Drachen Allianz entschieden werden sollte, welche Gruppe zurückgehen sollte.[2] Weil Klein gewann, gingen die Mitglieder der Allianz zu dem Zeitpunkt, als Kirito von seinem Kampf zurückkehrte.[2]

März 2024Bearbeiten

Yamata war unter den Mitgliedern der Göttlichen Drachen Allianz, welche an dem Kampf gegen den Field Boss der 56ten Ebene, GeoCrawler, teilnahmen.[3]

November 2024Bearbeiten

Yamata war unter den Mitgliedern der Göttlichen Drachen Allianz, die am Kampf gegen den Endboss der 75ten Ebene, The Skull Reaper, und wurde ausgeloggt, nachdem Kirito Heathcliff getötet hatte, und somit das Spiel vorzeitig beendete.[4]

ReferenzenBearbeiten

NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.